About

Du möchtest mehr über die Person hinter diesem Blog erfahren? Dann bist du hier genau richtig!

Wer bin ich?

 

Ich heiße Iza, bin 23 Jahre alt, komme aus Berlin und studiere aktuell noch.

Was ich studiere kannst du hier noch einmal nachlesen.

Ich liebe reisen nicht nur, sondern lebe es auch. So oft es nur geht bin ich unterwegs.

Neue Orte zu sehen, andere Kulturen zu entdecken und interessante Geschichten zu hören – das macht mich glücklich. Am Liebsten wohne ich auf Reisen bei Einheimischen, weil sie einem die Gegend aus einem Blickwinkel zeigen können, den man nicht im Reiseführer findet.

Aus diesem Grund liebe ich Seiten wie Couchsurfing und Airbnb. Noch dazu ist es eine der günstigsten Arten zu verreisen – perfekt, oder?

 

Mein Ziel ist es, später einmal sagen zu können „ich habe die Welt gesehen“. Und den Weg bis hin zu diesem Ziel möchte ich auf meinem Blog festhalten.

Ich weiß, dass es nicht realistisch ist, alle Länder dieser Welt gesehen zu haben, aber eine Handvoll zumindest.

Neben dem Reisen sind Sprachen meine große Passion. Ich spreche nicht nur Deutsch (wer hätte das gedacht!), sondern auch Spanisch, Englisch und Polnisch. Viele würden sagen das ist viel, aber für mich noch nicht genug.

Die nächste Sprache, die ich gerne erlernen möchte, ist Türkisch. Aber auch Finnisch und Italienisch stehen auf meiner Liste.

 

Mein Leben als AuPair in Spanien

Es hat mich irgendwie schon immer hinaus in die Welt gezogen.

Deshalb machte ich bereits in der Schule kürzere Austausche nach Spanien. Dieses Land und die Sprache hat es mir ziemlich angetan, deshalb folgte nach der Schule ein AuPair-Aufenthalt.

 

Du möchtest auch gerne als AuPair ins Ausland gehen?

Hier sind ein paar nützliche Beiträge, die dir hoffentlich weiterhelfen werden:

Der Alltag eines AuPairs

10 Dinge, die ein AuPair nicht sagt

Aupair werden – mit oder ohne Agentur?

Wie werde ich AuPair und was sollte ich beachten?

Interview: aus der Sicht eines externen live-out AuPairs

 

Erasmus in Istanbul

Im Rahmen meines Studiums durfte ich in Istanbul studieren. Dies war bisher die ereignisreichste Zeit meines Lebens. 

Alle Informationen rund um das Thema Auslandssemester findest du auf den folgenden Seiten:

10 Tipps wie du die richtige Uni & Stadt findest

10 Tage Thessaloniki: Erasmus, Bougatsa und Regen

1. Monat Istanbul – das habe ich erlebt

2. Monat Istanbul – ein Reisemonat

3 Monat Istanbul – wie die Zeit vergeht

 

 

 

 


Herzensangelegenheit

Einige Beiträge, die ich verfasst habe, liegen mir besonders am Herzen.
Natürlich möchte ich dir diese nicht vorenthalten:

‚Home is where your heart is.“ – Wie das Reisen deine Wahrnehmung verändert

Instagram & Co. – Illusion oder Wahrheit?

4 Gründe, wieso Sprachenlernen wichtiger ist als du glaubst. #Kulturschock

Vom Heimkehren und Kulturschock

 

Der Druck der Gesellschaft oder wie du dein Leben lebst

Warum ich aufgehört habe, Postkarten zu kaufen

Allein nach Istanbul, Indien oder Afrika reisen. Als Frau.

Alleine reisen = einsam unter Palmen?

Warum Berlin und ich eine Hassliebe führen

Ich bin süchtig! Bist du es vielleicht auch?

 

Und falls du noch nicht genug von mir hast :
Meine „Liebster Award“-Nominierungen und die Antworten gibt’s hier:

1. Award (11 Dinge, die du über’s Reisen noch nicht weißt!)

2. Award (Ja, auch ich habe langsam genug von Liebster Award.)

 

 

Hast du noch Fragen oder möchtest du mir etwas mitteilen?

kontakt[at]unsettled-destination.de

 

 

3 Kommentare

  1. Huhu Iza,

    einen richtig schönen Blog hast du hier 🙂
    Vor allem finde ich deinen Haupt Widget Bereich so schön. Der ist nicht so 0815.

    Ich bin sehr gespannt, wie es hier weiter geht und folge dir gleich mal.

    Liebe Grüße,

    Lynn

    1. Izabela sagt: Antworten

      Hallo Lynn, vielen Dank für das Kompliment, es freut mich, dass es dir gefällt. Schönen Sonntag wünsche ich dir noch 🙂

  2. Liebste Iza,

    toller Blog und tolle Beiträge. So ganz „uneigennützig“ würde ich mir auch gerne mehr Deutschland-Reiseberichte wünschen. Soll nämlich ganz schön hier sein. 🙂

    Weiter so mit dem Blog und nutze die Zeit, solange du sie hast! Das kann dir später niemand mehr nehmen.

    LG,
    Jan

Schreibe einen Kommentar