• Allgemein
  • Eine Liebeserklärung an Istanbul.

    Ich glaube, so spontan ist noch kein Beitrag hier auf Unsettled Destination entstanden. Ich befinde mich aktuell in einer Phase, in der nicht viel in meinem Leben passiert. Meine Tage sind alle gleich: ich stehe auf, gehe zur Arbeit, schreibe danach meine Bachelorarbeit und gehe anschließend wieder schlafen. Um am nächsten Tag in diesem Rhythmus weiterzumachen. […]

  • Allgemein
  • Jahresrückblick 2015

    Und schon ist es wieder soweit: das Jahr 2015 ist zu Ende gegangen. Auf unsere Uninotizen und neben unsere Unterschriften müssen wir ab sofort 2016 schreiben. Bestimmt wirst auch du dich bis Mitte des Jahres immer wieder dabei ertappen, wie du aus der 5 eine 6 machst. Die Jahre vergehen irgendwie immer schneller. Ich weiß, […]

  • Allgemein
  • INSTAGRAM & Co. – Illusion oder Wahrheit?

    Bevor ich gleich frühstücken gehe,  möchte ich an dieser Stelle einmal meinen Gedanken freien Lauf lassen. Inspiriert wurde ich dazu von dem lieben Alex von Alexblocktravels, der auf seiner Instagram-Seite gefragt hat, wieso du und ich diese Plattform überhaupt nutzen. Meine Antwort auf die Frage ließ nicht lange auf sich warten und lautete wie folgt: […]

  • Allgemein
  • 4 Gründe, wieso Sprachenlernen wichtig ist. Wichtiger als du glaubst. #Kulturschock

    Nun bin ich schon mehr als eine Woche in Istanbul. Am letzten Deinstag ging es für mich los, in mein Abenteuer Erasmus. Auf Instagram konntest du meine Reise ein wenig verfolgen. Allerdings hatte ich, um ehrlich  zu sein, nicht wirklich viel Zeit, um meine Erlebnisse mit dir zu teilen. Denn ich war auf der Suche […]

  • Allgemein
  • Der Druck der Gesellschaft oder wie du dein Leben lebst.

    Bereits im Kindesalter Wurzeln ziehen oder Violine spielen können. 2x wöchentlich zum Sport, zum Chinesischunterricht oder Förderkurs für Hochbegabte. So sieht die Kindheit heutzutage aus. Ich habe damals in der ersten Klasse bis 12 Uhr Unterricht gehabt, danach kurz Hausarbeiten gemacht und bin später spielen gegangen. Zu dieser Zeit konnte man auch studieren, wie lange […]