5 Tipps für günstigen Urlaub.|So entscheide ich, wohin meine nächste Reise geht.

Oft werde ich gefragt, wie ich denn darauf gekommen bin, dort und dort hinzufahren. Fast niemand hat verstanden, wieso ich nicht “traditionell“ nach Athen oder Kreta, sondern nach Thessaloniki geflogen bin. Heute möchte ich dir deshalb gerne zeigen, wie ich auf bestimmte Orte komme und wie du dadurch oftmals sogar noch Geld sparst.

1. Besuche Freunde und Familie

Das ist, was ich sehr häufig mache. Sicher hast auch du Freunde, die nicht in der selben Stadt wohnen. Egal, ob innerhalb Deutschlands oder am anderen Ende der Welt, ihr habt euch sicherlich schon länger nicht gesehen. Wieso dann nicht einfach Mal einen Besuch abstatten? Unterkünfte sind meistens das kostspieligste auf Reisen. Dieses gesparte Geld kannst du nun in andere Aktivitäten vor Ort investieren und später von tollen Erlebnissen berichten. Aber nicht nur darauf kannst du  zurückblicken, sondern auch auf eine schöne Zeit mit einer dir lieben Person.

landkarte welt europa usa amerika kontinente altas unsettled destination reiseblog

2. Gib kein Reiseziel an

Dieser Tipp ist etwas für dich, wenn du kein bestimmtes Ziel vor Augen hast aber einfach gerne verreisen würdest. Geh auf eine Flugsuchmaschinen-Seite deiner Wahl (z.B. Skyscanner) und gib einen Abflughafen an, lass aber die Spalte mit dem Ankunfstort frei. So werden dir die günstigsten Flüge von zu Hause aus angezeigt. Solltest du noch dazu zeitlich flexibel sein, kannst du auch den Zeitraum offen lassen.

3. Schau auf Schnäppchenseiten vorbei

Flexibilität und Spontaneität führen mich zu dem dritten Punkt: Schnäppchenseiten. Diese gibt es heutzutage wie Sand am Meer, die Angebote unterscheiden sich oftmals von Plattform zu Plattform, daher lohnt es sich zu vergleichen. Sicher sind dir Seiten wie www.ab-in-den-urlaub.de ein Begriff.

Hier findest du günstige Reisen und kannst sowohl beim Land als auch bei der Region, die du bereisen magst, flexibel sein. So langsam aber sicher beginnen in Deutschland die Blätter von den Bäumen  zu fallen, in anderen Ländern ist es zu dieser Jahreszeit aber noch sehr warm. Wie wäre es also mit einer Reise in den Süden?

madrid retiro

4. Lass andere für dich suchen

Sicher kennst du Webseiten, die den ganzen Tag günstige Flüge, Hotels und andere Deals weltweit recherchieren, wie z.B., Urlaubspiraten oder Urlaubsguru. Auch hier kannst du gute Schnäppchen machen. Allerdings musst du da wirklich schnell und spontan sein, da die besten Angebote sofort vergriffen sein werden.

Außerdem solltest du bei viel zu günstigen Flügen oder Hotels damit rechnen, dass der Urlaub vielleicht nicht zu stande kommt, weil das Hotel oder die Airline den sogenannten Error Fare zurückziehen. Trotzdem verfolge ich einige dieser Seiten, weil man viel Geld sparen und spontan verreisen kann. Wenn du also lieber auf Nummer sicher gehen möchtest, solltest du eher auf den Punkt Nr. 3 vertrauen.

5. Werde Couchsufer

Kennst du Plattform Couchsurfing? Ich muss zugeben, ich nutze diese Seite sehr gerne, wenn ich alleine verreise oder gerade etwas knapp bei Kasse bin. Denn hier kannst du umsonst bei jemandem auf einer Couch schlafen. Allerdings ist diese Plattform nicht dazu gedacht, einfach nur kostenlos irgendwo zu übernachten, versteh mich also bitte nicht falsch. Im Gegenzug findet nämlich ein kultureller Austausch statt. Ich, z.B., bekoche meine Gastgeber recht gerne, lade sie auf ein Bier ein usw. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die Region, in der man unterwegs ist, aus Sicht eines Einheimischen kennenlernt.

Meiner Meinung nach, habe ich die Städte, in denen ich gecouchsurft bin, am Meisten in Erinnerung behalten und am Intenstivsten kennengelernt. Hier geht’s zu meinem Erfahrungsbericht mit Couchsurfing.

Kennst du noch Tipps, um günstig zu verreisen?

 

 

7 Kommentare

  1. Tolle Tipps! Ich habe erst vor Kurzem google flights entdeckt und finde die Suche prima – v.a. gibt es in den USA leider keine Billigfluglinien wie in der EU, da brauche ich solche Seiten. Ansonsten finde ich AirBnB auch eine (etwas teurere) Alternative zu Couchsurfing.

    1. Izabela sagt: Antworten

      Hallo Jana!
      Ja, ich habe auch überlegt, Airbnb reinzunehmen, aber habe mich dann dagegen entschieden, weil booking.com, z.B., heutzutage auch recht viele günstige Unterkünfte bietet. Aber eigentlich müssten die auch erwähnt werden! Danke für den Tipp mit den Google Flights!
      Liebe Grüße 🙂

  2. Wenn man zb nach england oder in andere nichz-euro länder fliegen will, sollte man den währungskurs im auge behalten 🙂 dadurch kann man echt viel sparen^^ oder zb mit mehreren lieber eine urkaubswohnung mieten als ins hotel 🙂

    Lg nessa

    1. Izabela sagt: Antworten

      Hallo Nessa,
      das alles sollte auf jeden Fall auch beachtet werden. Vielen Dank für deine Tipps 🙂

  3. Hallo liebe Iza :),
    danke für dein Lob auf meinem Blog :). Freut mich auch das ich noch dabei bin. Wie gefällt dir denn mein Blog ?
    LG Sabrina 🙂 *

    1. Izabela sagt: Antworten

      Hallo Sabrina,
      gerne, ich freue mich, dass ich dich entdecken durfte 🙂
      Liebe Grüße

      1. Hallo liebe Iza :),
        freut mich auch, viellt. darf ich dich ja bald als Stammleserin auf meinem Blog willkommen heißen.
        Wie gefällt dir denn mein Blog ?
        LG Sabrina 🙂 *

Schreibe einen Kommentar